HeilSein-EinsSein

Innere Befreiung – lebendige Erfüllung – Seinsfreude

Feedback & Erfahrungsberichte Ganzheitliche Spirituelle Aufstellungen im SeinsRaum

Feedback & Erfahrungsberichte

Ganzheitliche Spirituelle Aufstellungen im SeinsRaum

Liebe Elvira, ich möchte mich von Herzen bei dir bedanken für die grandiose Aufstellungs-Arbeit. Wir haben sehr viel gelacht und auch geweint. Trotz der sehr tiefgehenden Themen, die aufgestellt wurden, war bei jedem Einzelnen eine Erleichterung und Auflösung zu spüren. Durch meine Aufstellung bin ich nun endlich in der Lage, täglich meine innere Kraft zu spüren. Das ist sehr überwältigend für mich und auch noch ungewohnt, aber das ist genau das, nach was ich mein Leben lang gesucht habe. Endlich ICH zu sein und diese Power zu spüren. Vielen Dank für Deine transformierende Unterstützung.
Mirjam     

Liebe Elvira,
danke für den wunderbaren Samstag.
So friedlich hat sich bei den Teilnehmern alles gelöst.
Ich kenne Aufstellungsarbeit bis dato immer viel dramatischer.
Hier mit Dir habe ich mich total entspannt und bei mir gefühlt.
Super.
Werde sicherlich erneut bei einem Aufstellungstag dabei sein.
Danke.
In tiefster Verbundenheit wünsche ich dir eine wunderschöne Zeit
Uta

Hallo Elvira,
vielen Lieben Dank für den wundervollen Tag, der wirklich ein Gewinn war.
Schon zum 2ten Mal durfte ich bei Dir erleben wie außergewöhnlich gut Du, sich überwiegend fremde Menschen, für einen Tag zu einer offenen und flexiblen Gemeinschaft zusammen bringen kannst, so dass das Arbeiten eher einem herrlichen Erlebnistag gleicht.
Ich freue mich schon darauf wenn die Termine wieder passen und ich wieder teilnehmen darf.
Von Herzen ganz liebe Grüße
Melanie

Nachdem ich letztes Wochenende eine Familienaufstellung bei der lieben Elvira gemacht habe, kommt nun endlich mein Wahres Wesen in seine Kraft. Diese innere Kraft spüre ich von Tag zu Tag mehr und es hat sich jetzt sogar ergeben, was auch in der Aufstellungsarbeit sichtbar wurde, dass meine Tochter nach drei Jahren wieder zurück zu mir zieht, ohne dafür meinerseits in Aktion getreten zu sein. Ich freue mich so sehr Elvira kennengelernt zu haben und auch auf alles, was noch kommen mag.
Vielen Dank ❤
anonym

Liebe Elvira,
am 13.10.2018 durfte ich an deinem geleiteten Aufstellungstag mitwirken.
Als Aufsteller sowie als Stellvertreterin hast du mir die Möglichkeit gegeben einiger meiner Themen anzuschauen und ein Stück zu heilen. Vielen Dank dafür.
Es war wie immer für mich sehr heilsam und kraftvoll. Du bist für mich ein wundervoller Mensch der mir zeigt wie wundervoll und kostbar ich selbst bin. Durch deine wertvolle und heilsame Energiearbeit kann ich mich immer mehr spüren und fühlen. Deine, für mich einzigartige Aufstellungsarbeit, ist sehr liebevoll und behutsam.
Jede Begegnung mit dir ist für mich etwas ganz Besonderes.
Ich sende Dir eine herzliche Umarmung und wünsche dir eine segensreiche Zeit.
Yvonne

Liebste Samarpita,
so eine Aufstellung hat eine Intimität und Nähe mit sich selbst, und es ist so eine Verbundenheit die sich jedesmal in der Gruppe einstellt, so als ob wir eine Familie sind. Jedoch eine Familie von Herz zu Herz ohne Urteil und Mitgefühl füreinander, weil wir füreinander Spiegel sind,und uns nicht unterscheiden.
Oft geschehen Umarmungen was jedoch nie unangenehm ist, weil sie aus Mitgefühl und Liebe füreinander entstehen. Es ist wirklich wohltuend das egal welche Themen sich zeigen und aufgedeckt werden, am Ende Rund sind, und wieder zu strahlen beginnt weil es beleuchtet wurde und angesehen wird. Einfach ansehen. Es ist so als wir uns selbst sehen wo wir vorher Scheuklappen hatten.
Am Ende bekommt jeder immer Klarheit was im verborgenen des Problems lag und aufgedeckt wurde durch Zauberhand.In Führung von Mitgefühl, Hingabe, und ein verstehen von dir, was selbst durch dich zutiefst erfahren wurde, in einem ErfahrungsSCHATZ das bis an die Wurzeln gelangt, und du sie begleitest und niemand im Abgrund stehen lässt sondern mitgehst, bis am Ende des Tunnel LICHT ist.
Du weißt darum, den du bist selbst zu diesem LICHT geworden und dieses Licht strahlt wie eine Sonne, erhellt den Raum und jede Gegebenheit die auftaucht und verwandelt sie in ihre Natürlichkeit zurück, das jedes Gesicht wieder zu strahlen beginnt.
Was gibt es schöneres zu verschenken als das Licht das die Dunkelheit erhellt und am Ende alle jubeln und sich miteinander freuen über dieses Geschenk .
Danke LIEBE
Samarpita
Von Herzen
Amina

Der Samstag war ein ganz besonderer Tag für mich, als wir alle zusammen im Raum waren habe ich ein grosses Vertrauen und eine Verbundenheit gespürt. Dazu hat bestimmt die Art wie wir uns vorstellen durften beigetragen. Die Aufstellungen selbst waren für mich sehr tiefgehend, obwohl ich “nur” als Stellvertreter dabei war, war ich tief gerührt. In jedem der Fälle habe ich auch Anteile von mir erkannt, und haben zu mehr Bewusstheit beigetragen. Insgesamt hat mich der Samstag noch nicht losgelassen, und manchmal fühle ich mich von den Erlebnissen im Seins-Raum getragen.
Bewunderung habe ich für dein grosses Talent zu moderieren ( sagt man so? ), es ist dir immer wieder gelungen gewisse Gefühlstaus oder Blockierungen in Fluss zu bringen.
Danke für den wundervollen Tag , du bist ein wundervoller Mensch.
Freue mich total auf unsere nächste Begegnung.
Fühl dich von Herzen umarmt.
Hans-Peter

Mein Internet Engel hat mich auf die Seite von Elvira geführt.
Nach einiger Zeit folgte ich meiner Intuition, und meldete mich zu einer Familienaufstellung an.
Dieser Tag war für mich und mein Herz eine Bereicherung.
Elvira nimmt ihre Lebensaufgabe sehr ernst, sie ist in der Gruppenführung sowie in der Einzelsitzung sehr einfühlsam. Ich bin durch ihre Heilarbeit wieder einen Schritt weiter auf meinem
Lebensweg gekommen.
Danke, liebe Elvira. Schön, dass es Dich gibt!
Heike

Durch die Arbeit mit Elvira hat sich mein Leben grundlegend verändert. Zuerst wurde meine Ursprungsfamilie „bearbeitet“ und tatsächlich haben sich die Beziehungen zu meinen Eltern und meinem Bruder vehement verbessert; alte Wunden, die meinem inneren Kind zugefügt worden sind, wurden weitgehend geheilt. Ich kann nun meine Verhaltensweisen im Nachhinein viel besser verstehen und annehmen, obwohl ich mich damals als Kind und Teenager sehr verletzt und wertlos gefühlt habe. Als mich mein Weg vor ca. 4 Jahren zum ersten Familienstellen zu Elvira führte, war ich zunächst überrascht, mit welcher Selbstverständlichkeit dabei mit früheren Leben und damit verbundenen Erlebnissen und Erfahrungen umgegangen wurde. Zuerst hatte ich Zweifel daran, ob dies alles so stimmen könnte. Doch mittlerweile habe ich sowohl bei den Familienstellungen als auch in Einzelsitzungen Unglaubliches erlebt und sogar einen Ort aufgespürt, an dem ich tatsächlich früher einmal gelebt habe. Viele Hinweise haben mich dorthin geführt. Noch vor einigen Jahren hätte ich dies niemals für möglich gehalten. Die „Arbeit“ mit Elvira kommt mir manchmal wie Zauberei vor! So viele Lebensumstände haben sich für mich positiv verändert. Elviras wirken hat mich u.a. von einer chronischen Bronchitis und von hohem Blutdruck befreit. Auch von depressiven Verstimmungen mit zeitweiliger Todessehnsucht wurde ich erlöst. (Ich war also ziemlich unten).

Ich danke Elvira von Herzen, dass sie immer für mich da war, wenn ich sie gebraucht habe. Sie hat stets auf einfühlsame Weise alle Probleme zunächst im Gespräch auf den Punkt gebracht und schließlich während ihrer wundervollen Arbeit – immer soweit es meine Seele zuließ – aufgelöst.

Danke, danke, danke.
Eine treue und dankbare Klientin

Liebe Elvira,
heute durfte ich an einer Familienaufstellung bei dir als Stellvertreterin teilnehmen. Jeder der Aufstellungen betraf Aspekte meines Lebens. Ich habe sehr viel mitgenommen und durfte auch erfahren, wie es sich in die jeweiligen Position anfühlt. Hierfür möchte ich dir danken, auch, dass du dies auf eine heilsame und liebevolle Art und Weise vollbracht hast. Auch fand ich sehr gut, dass du dir ausreichend Zeit für jeden einzelnen genommen hast und alles hinterfragt hast. Beendet wurde die Aufstellung erst dann, wenn alles offen gestandene beantwortet war. Liebe Grüße und bis bald, Mirijam

Liebe Elvira!

Ich habe nun mittlerweile die dritte Aufstellung bei dir gemacht.
Ich finde es immer wieder erstaunlich, was bei den Aufstellungen geschieht. Da ich vor vielen Jahren bei einem anderen Aufsteller an einer Aufstellung teilgenommen habe, habe ich einen Vergleich, und empfinde, dass du die Aufstellungen sehr gut mit viel Feingefühl und Intuition leitest.
Ich persönlich empfinde es auch sehr hilfreich, dass man dich auch Tage nach der Aufstellung noch etwas fragen kann, wenn einem etwas nicht ganz klar geworden ist. Ich möchte mich hiermit nochmal herzlich bei dir bedanken, für alles was ich bei deinen Aufstellungstagen gelernt habe und besonders für die angenehme Atmosphäre bei dir!
Liebe Grüße von Ulli

Erfahrungsbericht Aufstellung Partnerschaft

In Bezug auf meinen Partner hatte ich festgestellt, dass ich mich immer wieder unbewusst anpasse – mich klein mache – und das Gefühl hatte mich zu verlieren. Immer wieder bin ich in dieses Verhalten zurück gefallen. Dieses Anpassen für mich Nähe und Liebe bedeutet. Bei mir bleiben, bedeutete allein sein. Anpassen – gleich Leben – sich selbst sein – gleich Tod. Dieses Thema habe ich dann aufgestellt.
Mein Ziel war: Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstwert. Bei mir in meiner Kraft sein und bleiben.
In der Aufstellung ging es dann um meinen Vater.
Mein inneres Kind hatte immer noch Angst vor den Wutausbrüchen und der Unberechenbarkeit des Vaters. Ich fühlte mich voller Angst, hilflos und ausgeliefert.
Nachdem sich in der Aufstellung die Ursache für meinen Vater aus seiner Biografie gelöst hat, konnte ich nach Aufgabe unzähliger Schutz- und Kontrollmechanismen auf meinen Vater zugehen, ihn annehmen und in seine Arme gehen. Hier bekam ich zum ersten mal das Gefühl geliebt zu sein wie ich bin. Mein Vater hat mich zum ersten mal wirklich gesehen. Ich durfte Kind sein – ohne Angst. Das Kleinmachen und anpassen war die Sehnsucht nach der Liebe vom Vater. Ich habe in meinem ganzen Leben niemals Vertrauen kennen gelernt. Mir wurde bewusst, dass ich überhaupt kein Vertrauen in meine Eltern, in mein Leben, geschweige denn zu anderen Menschen hatte.
Ich konnte das in der Aufstellung zum ersten mal fühlen – das war mir nie bewusst.
Danach konnte ich mich umdrehen und in mein Leben gehen und die Verantwortung für mich selbst übernehmen.
Nun kann ich auf eigenen Beinen im Leben stehen. Jetzt kann ich mich als erwachsene Frau an die Seite von meinem Partner stellen und kann ihn als Mann sehen – und nicht mehr durch die Brille des bedürftigen Kindes zum Vater. Ich kann ich selbst sein, weil ich keinen inneren Mangel mehr verspüre. Ich fühle mich jetzt angenommen wie ich bin und habe das erste mal in meinem Leben das Gefühl kraftvoll auf eigenen Beinen zu stehen.
Und wieder hat sich für mich bestätigt wie wichtig und wertvoll die Aufstellungsarbeit ist.
Es ist eine wunderbare Möglichkeit die Elternthemen in sich zu heilen und die Liebe, die dann frei wird zu leben.
Unendlichen Dank
Eliana

Hallo liebe Elvira,
ich möchte mich noch einmal recht herzlich für den schönen Aufstellungs-Tag bei Dir bedanken.
Es ist schon sehr erstaunlich, was sich in dieser kurzen Zeit oder besser gesagt schon am gleichen Abend schon verändert hat. Mein Sohn ist ein völlig anderes Kind.
Vielen vielen Dank
Regina

Meine Erfahrungen mit Familienaufstellungen
Ich kam ohne praktische Erfahrung mit Familienaufstellungen zu Elvira.
Zwar hatte ich schon einiges darüber gelesen und mich mit Leuten unterhalten, die an Aufstellungen mitgewirkt hatten, aber ich konnte mir das ganze nicht recht vorstellen bzw. es war mir auch etwas unheimlich.
Der erste Termin war eine Einzelsitzung, denn ich war anfangs nicht bereit, meine persönlichen Probleme in einer fremden Runde auszubreiten. Mit ganz vielen Problemen (auch auf der körperlichen Ebene) und Blockaden begann die harte Arbeit an mir. Durch sehr einfühlsame Fragen führte mich Elvira ganz sanft an die erste Stufe meiner Blockaden heran ohne Druck und Ungeduld.
Die Erfahrung war tiefgreifend. Sie war der Anfang einer intensiven inneren Arbeit.
Nach zwei Einzelsitzungen hatte ich den Mut zu einer Familienaufstellung in der Gruppe; zuerst einmal als Zuschauer und Stellvertreter. Ich wollte mir die Sache erst einmal von außen und unbeteiligt ansehen.
Dieser erste Termin war für mich sehr überraschend und inspirierend. Ich wurde als Stellvertreter in verschiedene Aufstellungen mit eingebunden. Ich erkannte Dinge und Sachverhalte, die zum Lösen beitrugen; mein Verstand funktionierte auf einer höheren, geleiteten, inneren Ebene.
Beim nächsten Familienstellen meldete ich mich zum ersten Mal mit einem eigenen Problem.
Es war eine gefühlsmäßig anstrengende, aufwühlende und wieder andere Erfahrung, die sehr tiefgreifend ging. Mein Körper reagierte dankbar auf diese Seelenarbeit und war im Stande, einige Punkte in meinem Leben zu ändern und zu heilen.
Von jetzt an meldete mein Körper sich immer wenn er bereit war, einen Schritt weiter zu gehen. Es folgten Familienaufstellungen, Einzelsitzungen und die Einweihung in die Christusenergie.
Mit jedem Mal gesundete meine Seele ein Stück mehr. Besonders die Arbeit in der Vergangenheit mit meinen Vorfahren und mit meinen vorhergehenden Leben bewirkte eine einschneidende Veränderung. Stück um Stück löste sich der mich umgebende Panzer und ich wurde weicher, empfänglicher, sensibler und geheilter.
Meine Wirbelsäule und meine Nerven reagierten dankbar auf die Seelenarbeit. Man kann diese Erfahrung schlecht beschreiben, man muss sie erleben.
Nach zwei Jahren intensiver Körper- und Seelenarbeit kann ich wieder aufatmend Leben und Glücksgefühle empfinden, doch ich weiß, dass die Arbeit an mir noch nicht beendet ist.
Ich freue mich auf eine weitere inspirierende, heilende Zeit.
Mein Körper, meine Seele und Elvira werden mir dabei helfen.
Gabi

Von Herzen möchte ich Dir, liebe Elvira, DANKE für Deine wundervolle Aufstellungsarbeit sagen.
Ich war gestern (Oktober 2019) zum Aufstellungstag in der schönen Pfalz bei Elvira, Heilsein-Einssein. Als Aufsteller habe ich nicht nur die Felder in meinem Business als Selbstständige auflösen können, sondern auch als Aufstellerin im privaten Bereich in die Rollen meiner Kinder schlüpfen dürfen. Elvira hat mich behutsam durch diesen Prozess geführt. Mit ihrer herzerwärmenden Art hat sie die einzelnen Bereiche meiner Aufstellung souverän ans Licht geführt. Von Herzen kann ich Elvira und ihre Aufstellungsarbeit im privaten und beruflichen Bereich wärmstens weiterempfehlen.
Monika

Liebe Elvira,
danke, dass Du da bist! Ich bin immer sehr berührt in meinem
Innersten von einem solchen Tag!
Für mich war es wieder erfüllend, und ich habe wieder innere
Kraft und eine Gewissheit für mich selbst und innere Ruhe
mitgenommen.
Die Gruppe ist ja immer unterschiedlich und immer besonders,
so habe ich es auch diesmal positiv empfunden.
Und Deine Führung ist für mich sehr gut, ich vertraue total
darauf! 🙂
Danke, danke!
Von Herzen alles Liebe für Dich!
Ingrid

Datenschutz| Impressum