Weibliche Urkraft, innere Frau, Shakti

 weibliche Ur-Kraft, Heilung, Integration, Yin + Yang, Samarpita, Sein, Seinsheilung, Seins-Heilung, Heilsein - Einssein, Wahres Selbst, Natürliches Sein, Lebendigkeit, innerer Frieden, unendliches Sein, Stille, Wahres Selbst, Seele, Wesenskern, Liebe, Gott, Fülle, Zufriedenheit, Weiblichkeit, Liebe, Schoßraum, Heilung, Schönheit, Fülle, Anmut, Zartheit,Urgrund, Kraft, Intelligenz, Seins-Heilung,

Yin und Yang

Heilung, Integration und Anbindung an die weibliche Ur-Kraft
Verbindung zur inneren Frau

Unsere linke Körperhälfte und rechte Gehirnhälfte repräsentieren unsere weibliche Seite.
Die Annahme deiner weiblichen Kraft bewirkt die Öffnung in deine empfangende Seite und eine Öffnung deines Herzens. Nur ein offenes Herz ist berührbar und kann in Liebe alles empfangen was das Leben uns schenkt.
Damit deine weibliche Kraft in der Gesamtheit, die du bist, wieder frei fliessen kann, ist es hilfreich, dich ihr zu öffnen, sie kennenzulernen, dich mit ihr auszusöhnen und wieder mit ihr eins zu werden.

  • Erkenne nun für dich, wo du in deinem Leben deine weibliche Seite lebst:
  • Missachtest du deine eigenen Bedürfnisse und vergeudest deine Ressourcen?
  • Nimmst du dir zu wenig Zeit für dich?
  • Gönnst du dir keine Entspannung, keine Muße für das Genießen und das reine Sein?
  • Hörst du auf deine Intuition? Vertraust du Ihr?
  • Hast du vergessen dich zu spüren und wahrzunehmen?
  • Suchst du deine Antworten, Liebe und Bestätigung im Außen, anstatt sie in dir selbst zu finden?
  • Hast du das Gefühl immer alles unter Kontrolle haben zu müssen?
  • Erlaubst du dir zu empfangen und zu nehmen – bedingungslos?
  • Kannst du loslassen und vertrauen?
  • Erlaubst du dir deine Sensibilität und Sensitivität zu zeigen?
  • Kannst du aus dem Herzen Ja sagen und dich einlassen?
  • Kannst du dich der Liebe und deinem Partner hingeben?
  • Bist du in der Lage deine Sexualität zu geniessen?

Die Göttin ist der empfangende Teil in uns, durch den die kosmische Energie, wie durch ein offenes Tor hereinströmen kann. Das Weibliche in uns teilt sich durch Intuition – innere Eingebungen – innere Bilder, Gefühle und Inneres Wissen mit.
Wenn wir es zulassen, ist das Weibliche, die Quelle der höheren Weisheit in uns und unser bester Führer. Wenn wir unsere Weibliche Seite vollkommen annehmen, können wir uns fallen lassen und wir sind im absoluten Urvertrauen.

Erkenne wie es dir in der Verbindung mit deiner Mutter geht, mit Schwestern, deinen weiblichen Ahnen, Nachbarinnen, Freundinnen, Mitarbeiterinnen, Heilerinnen, Töchtern – einfach mit allen weiblich geprägten Menschen und Energien und Mutter Erde.

All diese Fragen bzw. ihre Antworten geben ihre Hinweise darauf, wie du deine weibliche Kraft lebst und zum Ausdruck bringst.

Begleitung
In einer Heilsession oder Aufstellung kannst du wieder mit der weiblichen Kraft die durch deine Mutter und den weiblichen Ahnen zu dir fliesst, in Verbindung kommen. Die Ablehnung der Mutter schneidet dich ab von dieser Urkraft, lässt dich nicht wirklich erwachsen werden und lässt dich bedürftig und abhängig sein.

Siehe auch: Gehirnhälftenbalancing

Kommentare sind geschlossen.