SeinsHeilung

SeinsHeilung

Seinsheilung, Kosmisches Herz,Tiefenentspannung, Liebe, Selbstheilung, Gesundheit, Heilung, HeilSein, Samarpita, Energetische Heil-Session, Seins-Heilung, Ablauf, Wirken, Begleiten, Seinsheilung, Energiearbeit, Heilsein, Heil-Sein, Samarpita, Rückverbindung, Göttliches Selbst,

SEIN ist der Göttliche Raum der du bist.
SEIN ist deine Wahre Natur.
SEIN ist Liebe.
Liebe ist die stärkste Heilkraft.

Alles im Universum ist auf EINheit ausgerichtet.
Das SEIN durchdringt den gesamten Kosmos und ist unerschöpfliche “göttliche” Energie.
Sind wir eins mit dem universellen Feld, strömt gesunde, heilende und vitale Energie in uns.

Heilung aus dem SEIN

Der tiefste Kern, die Quelle allen Seins, ist absolute Stille.
Aus dieser Stille entspringt die „Kosmische Urkraft“ .
Die Quelle allen Seins fliesst als reine Lebensenergie (Essenz allen Lebens).
In der SeinsHeilung geschieht eine „innere Berührung“ mit dem Göttlichen in dir
und macht das sichtbar und löst auf, was dem im Wege steht.

Das SEIN ist bereits in sich vollkommen heil.
Im SEIN liegt Erlösung.

Energetisch gesehen wird durch die innere Berührung deines Seins die Schwingungsfrequenz des gesamten Energiesystems erhöht
und damit eine Freisetzung und Transformation deiner alten und überholten Energiemuster bewirkt.
SeinsHeilung aktiviert die Selbstheilung und offenbart deine göttliche Natur.

Dies ermöglicht eine besondere Tiefenentspannung, die eine heilsame Neuorganisation des Nervensystems bewirken kann.

Das EinsSein mit dir Selbst ist das erlösende und heilsamste für den gesamten Körper-Geist-Organismus.
Durch die Rückanbindung erschliessen sich viele Quellen der SelbstHeilung.
Befreites DaSein, Leben in GANZheit, erlebbare AllGegenwärtigkeit, in sich erfüllt, sorglos und frei!

Die meisten Menschen sind nicht in Kontakt mit ihrem authentischen Selbstausdruck. Sie leben aus ihrer Persönlichkeitsstruktur, nach gesellschaftlichen, familiären und überlieferten Konstrukten, Selbsterhaltungsstrukturen, nach begrenzten Vorstellungen, Glaubenssystemen, Rollen, Moral- und Werteschemen und den damit verbundenen Vermeidungs- und Kontrollmechanismen, und daraus entstandenen Weltbildern. Sie verwechseln das mit sich selbst, sagen ich dazu, und leiden darunter, weil es eine enorme Begrenzung darstellt. Somit fühlen sich die meisten Menschen unfrei und sind unzufrieden mit sich und ihrem Leben.

Wenn wir nicht wir selbst sind, also nicht im Einklang sind mit dem was uns wirklich ausmacht, dann ist unsere Energie gering.
Dies kann krank machen und wir können nicht unsere vollen potenziellen Kräfte ausschöpfen. Sind wir jedoch wir selbst, ist unser individuelles Energiefeld im Einklang mit dem universellen Feld, dann leben wir gesund und voller vitaler Energie.

Wahre Heilung bedeutet nicht, etwas von sich abzuschneiden oder loszuwerden.

Heil bedeutet Ganz – heil(ig). Der Heilungsweg ist ein innerer Weg der GANZwerdung oder auch EINSwerdung,
durch Öffnung und (Rück)Verbindung in dein natürliches SEIN.

Das SEIN, dein Wahres SELBST, ist kosmische Intelligenz, reine zeitlose Präsenz, die immer da ist,
und immer für dich und das gesamte Lebensnetz zum höchsten Wohl wirkt.
Das was du bist, ist größer als Du.
Du SELBST SEIN, ist ein leichter ganz natürlicher, energiegeladener, heiler, freudiger Zustand.

Ich bin gerne für dich da, und du darfst mit allem was ist, zu mir kommen. Ganz egal was es ist.
Du musst nichts wissen oder benennen.
Der Moment ist immer jetzt, genau so, wie es bei dir ist.
Nichts an dir ist verkehrt.
Alles ist willkommen.
Du bist willkommen so wie du bist.
Ich freue mich auf dich.
In Offenheit und Liebe.

Von Herzen Samarpita

„Gesundheit heißt größtmögliche Freiheit auf allen Ebenen des menschlichen Seins.“
Georgios Vithoulkas

Links:
So wirke ich
Begleitung
Wirkungsspektrum
Heil-Session buchen
Eins-SEIN

Begriffserklärung: Wahres Selbst / GOTT / ICH BIN / SEIN