Familienstellen / Gruppe

Ganzheitliches Familienstellen
im Seins-Raum

Seins-Raum, Familiensystem, Berufung, Ganzheitliches Familienstellen, Heilsein-Einssein, Seins-Aufstellung, Aufstellungsarbeit, Samarpita, SeinsHeilung, Familiensystem, Aufstellungsfeldes, Selbstwahrnehmung, Bewusstwerdung und natürliche Ordnung. Bewusstmachung ineffektiver Strukturen und Muster, natürliches Sein. Blockaden und Verhaftungen lösen. Befreiung, Loslösung, Erkenntnis, Selbstheilung, Rückanbindung,

Du Selbst Sein – frei Sein – innerhalb deines Lebensnetzwerkes

Wir tauchen ein, in die liebende Präsenz des Aufstellungsfeldes und öffnen uns für
Selbstwahrnehmung und Bewusstwerdung in die natürliche Ordnung.

Du bist herzlich eingeladen, in angenehmer Atmosphäre, in kleiner Gruppe und einem vertrauensvollen
Umfeld, durch eine persönliche Aufstellung Klärung und Heilung zu erfahren.
Es besteht die Möglichkeit zum unmittelbaren individuellen Erkennen von persönlichen Lebensfragen mit
entsprechender Tiefe und Intensität.

Beim ganzheitlichen Familienstellen zeigen sich besonders deutlich blinde Flecken, verdrängte Gefühle,
ineffektive Strukturen und Muster, die deinem Selbstausdruck und dem natürlichen Lebensfluss im Wege stehen und sabotieren.
Du kannst dir deiner familiären Verstrickungen, ungesunden Beziehungsmustern, Bedürftigkeiten, Co-Abhängigkeiten, symbiotischen Verbindungen, Überlebensstrategien, Traumata, Ängsten, konditionierten Verhaltensweisen und automatisierten Reaktionsmustern bewusst werden und dich aus ihnen lösen.

Mit dem Prinzip der Stellvertretung kann man jeden Aspekt der physischen Wirklichkeit sichtbar machen.
Wir sehen uns selbst aus einem inneren Abstand heraus.
Wir sind dann nicht mehr im Problem, sondern bekommen eine erweiterte Sicht darauf, und erkennen so
tieferliegende Zusammenhänge.
In den Aufstellungen wird meistens eine tiefere, bisher noch unerknnte, Wahrheit sichtbar.
Mit dem Sehen und annehmen was sich offenbart, finden wir in unsere Ganzheit zurück.
Aus diesem inneren Einklang beginnt Erstarrtes sich zu lösen und in eine fliessende Lebensbewegung zu kommen.
Daraus erfolgt Lösung – Heilung – Veränderung – Frieden – Neuordnung, auf ganz natürliche weise.

Du öffnest dich wieder für den natürlichen Kontakt mit deinem Wahren Wesen und deiner ursprünglichen
natürlichen Lebendigkeit.
In deinem Körper-Geist-System öffnet sich dadurch mehr Handlungsspielraum, eine erweiterte Wahrnehmung,
innere Stabilität und Vertrauen in dich und das Leben.
Einfach ganz du Selbst sein, und frei und losgelöst deine Individualität in Freiheit, Freude und Leichtigkeit zum Ausdruck zu bringen.

Was beschäftigt dich momentan am meisten?

Es eigenen sich besonders, Themen hinsichtlich:

·      Familie
·      Beruf / Berufung / Erfolg

·      Beziehungsthemen (Paarthematik, Partnerschaft)
·      Gesundheit / Heil-Sein
·      Lebensorientierung
·      Aussöhnung mit der Kindheit
·      Selbstfindung / Bewusstwerdung und Umsetzung
·      Integration von Schattenanteilen, Ziel: Ganzwerdung – innerer Frieden
·      Erkennen von Selbstsabotage und selbstzerstörerischen Kräften
·      Ressourcen erschließen und eigene Stärken erkennen
·      Sich (wahrhaftig) erkennen und verstehen – mit sich (auch den Defiziten) ins Reine kommen
·      SELBST-Bewusstsein und SELBST-Ständigkeit / Wohlstand

Durch eine Aufstellung ist es möglich Lösungen zu finden, die mit dem Verstand allein nicht erreicht werden können.

Du kannst grundsätzlich „jedes“ Lebensthema aufstellen.
Du darfst mit allem hier sein, auch wenn du es nicht benennen kannst.
Du bist bist willkommen so wie du bist!

Nächster Termin:
Sa. 02.09.2017 / 10.30 Uhr – ca. 18.00 Uhr

*                              *                              *                              *
Für alle, die sich in einer Gruppe nicht öffnen können oder wollen,
ist eine Mediale Einzelaufstellung oder eine Seins-Aufstellung wunderbar geeignet.

*                              *                              *                              *

„Hast du innerlich das Gefühl mehr zu wiegen als eine Feder,
so trägst du eine Last die dir nicht gehört.
Das was du bist ist unbeschwert und frei.“